Der Förderkreis Energie und Wärmetechnik (FEW) lud am Freitag, den 7.Dezember, zur Diplomfeier. 34 Absolventinnen und Absolventen der Energiesystemtechnik und der Technischen Gebäudeausrüstung erlangten im Jahr 2007 den Grad des Diplom-Ingenieurs (FH).

Begrüßt wurden die Absolventen, ihre Angehörige und Freunde durch Prof. Dr. Olaf Strelow, Vorsitzender des Förderkreises Energie- u. Wärmetechnik (FEW). Der Prodekan des Fachbereichs MMEW, Prof. Dr. Jens Hoßfeld sprach das Grußwort für den Fachbereich und wünschte den nun ehemaligen Studierenden einen guten Einstieg ins Berufsleben.

Nach Sektempfang und gemeinsamen Abendessen überreichte die Vorsitzende des Prüfungsausschusses EST und TGA, Frau Prof. Dr. Hellgard Richter, den frischgebackenen Ingenieuren die Diplomurkunden.

Für hervorragende Leistungen wurden im Anschluss vom FEW Förderpreise von insgesamt 2000 Euro vergeben. Prof. Dr. Hellgard Richter und Prof. Dr. Ulrich Busweiler vergaben die Förderpreise an ihre ehemaligen Studenten. Für ihre sehr guten Abschlüsse wurden diese Jahr sechs Absolventen geehrt. Im Studiengang der Energiesystemtechnik erhielten die Herren Diplom-Ingenieure Jan Lukas Hagemann, Meik Suttmann, Sven Briol und Oliver Reinmuth die FEW-Förderpreise. Im Studiengang Technische Gebäudeausrüstung wurden Frau Diplom-Ingenieurin Theresa Bellmann und Herr Diplom-Ingenieur Mirco Rexroth ausgezeichnet.

Für feierliches Ambiente sorgte die Jazz-Combo der CARAVAN-Big-Band.

Bericht Gerald Kunz

-----------------------
Bilder der Veranstaltung in der Galerie!

Falls Sie gelungene Fotos von der Veranstaltung haben, senden Sie eine Auswahl bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vielen Dank Das FEW-Internetteam!