Am 27.01.06 wurde in Anwesenheit von Staatsminister Dietzel die erste Phase des Leitprojektes „ Ausbau von Holzfeuerungsanlagen in einer Hessischen Region“ abgeschlossen. In Anwesenheit der Presse und des Fernsehens (SAT 1) wurde das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Das wissenschaftliche Begleitprogramm wurde durch das Fachgebiet „Energietechnik“ Prof.Dr.-Ing. Fritz Richarts der FH-Gießen-Friedberg erstellt.

Es wurde besonders die gute Zusammenarbeit der beteiligten Landkreise des Zweckverbandes Knüllgebiet mit der hessenENERGIE und der Fachhochschule Giessen hervorgerufen. Der Grund ist nicht zuletzt, dass ein Teil der beteiligten ihr Studium im Fachbereich „Energie- und Wärmetechnik absolviert haben. Das Projekt wurde von Dipl.-Ing. Stefan Hahn im Rahmen seines BPS begleitet. Sein direkter Betreuer war Dipl.-Ing. Reinhold Altensen. Es wurde Herrn Dr. Meixner Geschäftsführer der hessenENERGIE die weitere Unterstützung des Projektes zugesagt.

weitere Infomationen