Frankfurter Welle – Klimatechnik 2005

Modernste technische Ausstattung gewährleistet Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Umweltfreundlichkeit.

Davon konnten sich die Studenten auf der von Prof. Dr.-Ing. Busweiler organisierten Exkursion zur Frankfurter Welle überzeugen. Auf dem Rundgang durch das Gebäude wurde den Studenten ein intelligentes Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystem vorgestellt.

In den Klimazentralen wurde so am praktischen Beispiel gezeigt, was die Studenten im Semester in der Theorie lernen. Sorptionstechnik, Fernwärmeübergabestation, Brauchwasseraufbereitung, moderne Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Brandschutz standen auf dem Programm. Somit konnte innerhalb der 3 stündigen Exkursion ein ganzheitlicher Überblick über die Abläufe und die komplexe Struktur der TGA gegeben werden.

Exkursion Bild